Flämische Meister

Hallo, mein Name ist Venus

Göttin der Liebe, der Schönheit und des Verlangens.

 

Michaelina ‒ barocke Frauenpower

Mit einer Michaelina Wautier gewidmeten Ausstellung lässt das Rubenshaus die Besucher in die Welt der barocken Frauenpower eintauchen.

Michaelina ‒ barocke Frauenpower

01 Jun

2018

02 Sep

2018

Das Rubenshaus zu Gast im MAS Antwerpen

2018 ist das perfekte Jahr für einen Städtetrip nach Antwerpen. So zeigt das Rubenshaus die erste retrospektive Ausstellung über Michaelina Wautier (1614-1689). Sie war eine außergewöhnliche und starke Frau, denn eigentlich wurden Frauen erst gegen Ende des 19. Jahrhunderts an der Akademie zugelassen ‒ in separaten Klassen und mit einem „Nacktmodell“, das Strumpfhosen zur Verhüllung trug. Diese Dame malte bereits im 17. Jahrhundert, und zwar hauptsächlich nackte Männer. Von ihr sind 26 Gemälde bekannt. Ihr Werk muss den Vergleich zu ihren männlichen Zeitgenossen in keinster Weise scheuen. Vom 1. Juni bis 2. September 2018 ist das Rubenshaus mit dieser Leading Lady des Barocks zu Gast im MAS (Museum Aan de Stroom).​​​​​​​

Ich möchte Ihnen noch so viel Schönes zeigen.

Leisten Sie mir weiter Gesellschaft auf dieser Reise.

Schön, dass ich Sie inspirieren konnte.

Meine Kollegen haben Ihnen noch mehr zu sagen.