Hallo, mein Name ist Anthony van Dyck

Sie interessieren sich für Kultur und Malerei?

 

OMG! Van Eyck war hier: Gent ehrt seinen Großmeister

Jan van Eyck war in Gent zu Hause, wo sein Opus Magnum noch immer in der St.-Bavo-Kathedrale ausgestellt ist. Im Jahr 2020 ehrt ihn Gent mit „OMG! Van Eyck was here“, einem vielseitigen Stadtfest mit bildender Kunst, Theater, Design, Mode und vielem mehr.

Entdecken Sie den Adam und die Eva in Ihnen und zeigen Sie Ihre wahre Liebe im Van Eycks Anbetung des Lammes.
Besuch: https://www.adorationoftruelove.com/

Gent

In den letzten Jahren wurde der Genter Altar, eines der wichtigsten Meisterwerke der westlichen Hemisphäre, mit akribischer Präzision restauriert. Das Meisterwerk wird bis dahin beinahe fertig sein und Gent möchte aus diesem anlass diesen einmaligen Schatz feiern. In der St.-Bavo-Kathedrale öffnet ein nagelneues Besucherzentrum seine Türen. Darin können die Besucher in virtueller Realität in die turbulente und spannende Geschichte des Genter Altars eintauchen.

Restoration Lam Gods

Genter Altar - © (c) Lukasweb.be - Art in Flanders vzw

Auch das Museum der Schönen Künste (MSK) in Gent, in dem der Genter Altar in den letzten Jahren mit größter Sorgfalt restauriert wurde, würdigt den Großmeister. Unter dem Titel „Van Eyck. Eine optische Revolution“ stellt das MSK das Werk Van Eycks neben das seiner europäischen Zeitgenossen. In der St.-Nikolaus-Kircke, nur einen Steinwurf von der Kathedrale entfernt, wird dann der hypermoderne Bogen gespannt. Mit „A digital tribute to Van Eyck“ word dort eine digitale und musikalische Neuinterpretation des Meisterwerks präsentiert. Mit immersiven Video-Mapping bringt der Künstler Mat Collishaw ein einzigartiges Licht-Schauspiel in die mittelalterliche Kirche.

Gleichzeitig wird Van Eyck auch in den Floralien, der prächtigen Ausstellung über Blumen und Pflanzen in Gent, gewürdigt. Während des Festival van Vlaanderen - einer zeitgenössischen Perspektive auf klassische Musik - wird die Welt zum ersten Mal das „Agnus Dei, the adoration of the Lamb“ hören können. Dieses einmalige und brandneue Stück des großartigen Komponisten Arvo Pärt ist vom mythischen Genter Alter inspiriert und wird vom renommierten Collegium Vocale Gent aufgeführt.

Das Design Museum Gent führt eine fröhliche Entdeckungsreise durch. Ausgehend von der außergewöhnlichen Art und Weise, wie van Eyck Farbe eingesetzt hat, richtet das Museum eine Ausstellung über die innovative und vielfaltige Farbgebung in der Kunstgeschichte ein. Auf der 7 Senses Tour können Sie Gent durch die Augen von Jan van Eyck entdecken und all Ihre Sinne nutzen.

Design Museum Ghent

Design Museum Gent - © (c) Design Museum Gent - auteur Anthony De Meyer

Ein tolles Angebot an Projekten rund um dieses einzigartige Altarbild, von dem Sie sogar ein Stück mit nach Hause nehmen können. Fast jedenfalls. Über siebzig Produzenten aus Gent fertigen ihr eigenes exklusives Produkt als einmaliges Andenken, inspiriert vom Großmeister: Schmuck und Hüte, Bier und Teppiche, Keramik und Glaswaren... das Angebot im Van Eyck-Shop wird Sie überwältigen.

Weitere Informationen: OMG! Van Eyck was here.

Hat der Barock auch Sie in seinen Bann gezogen?

Ich erzähle Ihnen gern mehr darüber.

Barock ist keine künstlerische Bewegung, es ist eine Lebensart.

Fragen Sie auch die anderen Führer.