Hallo, mein Name ist Nicolaas Rockox

Mögen Sie architektonische Kleinode alter und zeitgenössischer Meister?

 

Wer entschlüsselt das Mysterium Bruegels?

Bruegel ist und bleibt ein mysteriöser Mann. Eigentlich wissen wir nur sehr wenig über sein Leben. Damals gab es kein Wikipedia. Daher wurden viele Geschichten über diesen Mann erzählt, die möglicherweise nicht immer ganz mit der Wirklichkeit übereinstimmten.

So wird hier und da suggeriert, dass der flämische Meister Protestant war. Aber warum malte er dann im Jahr des Bildersturms (1566) eine Marienfigur auf das Gemälde „Die Volkszählung zu Bethlehem“?

Zahlreiche Untersuchungen geben uns einen immer besseren Einblick in seine mysteriöse Persönlichkeit. So wurde Bruegel sehr lange als Held und Sprachrohr der Bauern bezeichnet. Bruegel macht tatsächlich das Leben der Bevölkerung in Flandern sichtbar wie kein anderer, doch vielleicht macht er uns nur etwas vor. Denn die Volksszenen pinselte er ja im Auftrag der neuen Reichen. Diese Händler und hohen Beamten sind Städter, die mit ihrem gerade erworbenen Reichtum nicht nur Landhäuser außerhalb der Stadt kaufen, sondern auch mit Kunst angeben möchten.

Dort, wo der alte Adel Wanddekorationen als Statussymbol wählte, passt die neue Bildsprache von Bruegel gut zur Vision der neuen Generation. In bezahlten Aufträgen hält Bruegel die Domänen dieser neuen Landesherren auf Leinwand fest. Die prächtigen Winterlandschaften und Bauernszenen sind daher eher Prunkstücke der neuen Reichen als ein „Pamphlet“ für die Bauern.

Die Werke von Bruegel sind alt und fragil und können daher nur schwer transportiert werden. Ein Besuch in Flandern ist zweifelsohne die beste Art und Weise, Bruegel zu erforschen. Hier sehen Sie die Meisterwerke in ihrer eigenen Umgebung. Außerdem können Sie selbst durch einige der Landschaften streunen, die Bruegel verewigt hat, nur einen Steinwurf von den Museen entfernt, die sein Werk ausstellen.


Brügge

Interessieren Sie sich für andere Mysterien und geheimnisvolle Orte in Flandern?

Mit dem Projekt Sacred Books/Sacred Libraries wird das religiöse Leben in Brügge an zwei kirchlichen Orten touristisch aufgearbeitet. Das Buch ist dabei der rote Faden. Im Englischen Kloster und im dem Kloster der Unbeschuhten Karmeliten leben heute noch Gläubige. Alle zwei haben eine einzigartige Bibliothek oder Büchersammlung mit jahrhundertealten Büchern, Chroniken, Handschriften und Manuskripten, manche mit herrlichen Miniaturen verziert.

Groothusemuseum

Groothusemuseum - © Sarah Bauwens

Gent

Entdecken Sie das mysteriöse Meisterwerk der Gebrüder van Eyck, "Die Verehrung des Lammes Gottes". Den Besuch planen.

Lam Gods

MSK Gent - © Lukas web

Brüssel

Streunen Sie durch den majestätischen Sonienwald.

Sonienwald, Brüssel

Sonienwald - © Instagram justsumi1 - Quelle

Mechelen

Besuchen Sie den märchenhaften Wintergarten aus dem Jahr 1900 mit der bunten Glas-Blei-Kuppel im Jugendstil; und das in einem ehemals katholischen Mädchenpensionat. Eine besondere, mutige Wahl der Waver Ursulinenschwestern. Sie spiegelt Offenheit und das Interesse an diesem neuen Stil wieder.

Wintergarten

Wintergarten

Flandern ist wunderschön.

Ich zeige Ihnen gern noch mehr von dieser Region.

Lernen Sie den Reichtum Flanderns kennen.

Lernen Sie die anderen Führer kennen.